Kinder- & Jugendbuch-Tag2022-11-22T15:39:41+01:00

Kölner Kinder- und Jugendbuchtag

Am 28. August 2022 veranstaltete der Verein Literaturszene Köln e.V. erstmals einen Kölner Kinder- und Jugendbuchtag mit einem vielfältigen und bunten Programm im Filmhaus Köln.

Die Kinder- und Jugendliteraturszene der Stadt präsentierte sich erstmals in ihrer ganzen Vielfalt und Qualität. Im Programm waren u.a. das Theaterstück „Ohne Worte“, die fetzige Band GORILLA CLUB, jede Menge Lesungen mit Musik oder Bildern oder beidem, Workshops zum Schreiben und Zeichnen. Man konnte mitmachen oder einfach nur zuhören.

27 Veranstaltungen von 11 bis 19 Uhr, drinnen und draußen, von früh bis spät, für Jung und Alt. Der Kölner Kinder- und Jugendbuchtag ist für alle Besucher*innen kostenfrei.

In Anlehnung an die Kölner Literaturnacht, die der Verein 2019 und 2021 für und mit Akteur*innen der Kölner Literaturszene realisierte, fand nun das erste große Programm für die Kulturschaffenden der Kinder- und Jugendliteratur statt. Dabei war die Bandbreite groß: Bilderbuchautor*innen, Illustrator*innen, Musiker*innen und Schauspieler*innen und jede Menge Autorinnen und Autoren, die Bücher, Bilder und Literarisches für junge Menschen schaffen, lasen auf vier Bühnen.

Im Foyer präsentierten sich viele Initiativen, Buchhandlungen und Veranstalter*innen aus Köln, die sich auf ein junges Publikum spezialisiert haben. Diese Kooperationspartner wie die SK Stiftung Kultur, Verlage oder die Lesewelten und das COMEDIA Theater zeigten ihre Angebote und hatten kleine Mitmachaktionen dabei. Schirmherr des 1. Kölner Kinder- und Jugendbuchtags war der Schauspieler und Hörbuchsprecher Dietmar Bär, der auch lesen wird.

Die Begrüßung erfolgte offiziell zu Beginn durch Stefan Charles, den Kulturdezernenten der Stadt Köln.

Der Kinder- und Jugendbuchtag wurde gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln und der Medienstiftung Kultur. Preise für das Glücksrad spendeten der Börsenverein NRW, das Filmhaus, das Junge Literaturhaus, das Schokoladenmuseum Köln und einige Verlage.

Im Foyer präsentierten sich folgende Kooperationspartner des Kinder- und Jugendbuchtags mit vielen bunten Bastel- und Mitmachaktionen, einem Büchertisch und vielen Informationen rund um Lese- und Buchangebote in der Stadt und darüber hinaus.

Impressionen des 1. Kölner Kinder- und Jugendbuchtags

Fotos: Thekla Ehling

Pressekontakt

Susanne Meinel

kjbt@literaturszene-koeln.com

0173-4448193

Download Infoflyer

Nach oben
Kinder- & Jugendbuch-Tag - Literaturszene Köln e.V.
Kinder- & Jugendbuch-Tag2022-11-22T15:39:41+01:00

Kölner Kinder- und Jugendbuchtag

Am 28. August 2022 veranstaltete der Verein Literaturszene Köln e.V. erstmals einen Kölner Kinder- und Jugendbuchtag mit einem vielfältigen und bunten Programm im Filmhaus Köln.

Die Kinder- und Jugendliteraturszene der Stadt präsentierte sich erstmals in ihrer ganzen Vielfalt und Qualität. Im Programm waren u.a. das Theaterstück „Ohne Worte“, die fetzige Band GORILLA CLUB, jede Menge Lesungen mit Musik oder Bildern oder beidem, Workshops zum Schreiben und Zeichnen. Man konnte mitmachen oder einfach nur zuhören.

27 Veranstaltungen von 11 bis 19 Uhr, drinnen und draußen, von früh bis spät, für Jung und Alt. Der Kölner Kinder- und Jugendbuchtag ist für alle Besucher*innen kostenfrei.

In Anlehnung an die Kölner Literaturnacht, die der Verein 2019 und 2021 für und mit Akteur*innen der Kölner Literaturszene realisierte, fand nun das erste große Programm für die Kulturschaffenden der Kinder- und Jugendliteratur statt. Dabei war die Bandbreite groß: Bilderbuchautor*innen, Illustrator*innen, Musiker*innen und Schauspieler*innen und jede Menge Autorinnen und Autoren, die Bücher, Bilder und Literarisches für junge Menschen schaffen, lasen auf vier Bühnen.

Im Foyer präsentierten sich viele Initiativen, Buchhandlungen und Veranstalter*innen aus Köln, die sich auf ein junges Publikum spezialisiert haben. Diese Kooperationspartner wie die SK Stiftung Kultur, Verlage oder die Lesewelten und das COMEDIA Theater zeigten ihre Angebote und hatten kleine Mitmachaktionen dabei. Schirmherr des 1. Kölner Kinder- und Jugendbuchtags war der Schauspieler und Hörbuchsprecher Dietmar Bär, der auch lesen wird.

Die Begrüßung erfolgte offiziell zu Beginn durch Stefan Charles, den Kulturdezernenten der Stadt Köln.

Der Kinder- und Jugendbuchtag wurde gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln und der Medienstiftung Kultur. Preise für das Glücksrad spendeten der Börsenverein NRW, das Filmhaus, das Junge Literaturhaus, das Schokoladenmuseum Köln und einige Verlage.

Im Foyer präsentierten sich folgende Kooperationspartner des Kinder- und Jugendbuchtags mit vielen bunten Bastel- und Mitmachaktionen, einem Büchertisch und vielen Informationen rund um Lese- und Buchangebote in der Stadt und darüber hinaus.

Impressionen des 1. Kölner Kinder- und Jugendbuchtags

Fotos: Thekla Ehling

Pressekontakt

Susanne Meinel

kjbt@literaturszene-koeln.com

0173-4448193

Download Infoflyer

Nach oben