Literaturkalender Köln

Eine Initiative vom Literaturhaus Köln

Stadtbibliothek Köln

  1. Veranstaltungen
  2. Veranstalter
  3. Stadtbibliothek Köln
Veranstaltungen von diesem veranstalter
Heute

„Von Juden lernen“

Stadtbibliothek Köln Josef-Haubrich-Hof 1, Köln, Deutschland

Die Autorin Mirna Funk im Gespräch über 5.780 Jahre Denkgeschichte für

Euro4 – Euro8

We Will Not Fade Away / My ne zgasnemo

Stadtbibliothek Köln Josef-Haubrich-Hof 1, Köln, Deutschland

Dokumentarfilmvorführung mit anschließendem Gespräch: Ein Leben ohne bewaffnete Konflikte kennen Andriy, Illia, Lera, Liza und Ruslan kaum.

Söhne großziehen als Feministin

Stadtbibliothek Köln Josef-Haubrich-Hof 1, Köln, Deutschland

Autorin Shila Behjat im Gespräch mit Sarah Zerback Ihren Feminismus hat Shila Behjat durch unzählige Erfahrungen erlernt und sie kämpft für eine Welt, in der Männer nicht länger das Maß aller Dinge sind. Nun ist sie Mutter zweier Söhne, die im Alltag so manches Rollenmuster ins Wanken bringen.

Euro4 – Euro8

„Einige der Herren sagten etwas dazu“

Stadtbibliothek Köln Josef-Haubrich-Hof 1, Köln, Deutschland

Die Autorinnen der Gruppe 47 Autorin Nicole Seifert im Gespräch mit Wiebke Porombka Nicole Seifert erzählt die Geschichte der Gruppe 47 aus der Perspektive der Frauen. "Einige Herren sagten etwas dazu" macht es zwingend, die deutsche Gegenwartsliteratur neu zu denken und die literarische Landschaft neu zu ordnen.

Euro4 – Euro8

Im Namen Gottes – Die Unterdrückung der Frauen im Iran

Stadtbibliothek Köln Josef-Haubrich-Hof 1, Köln, Deutschland

Jasmin Taylor im Gespräch mit Nina Moghaddam Der Tod der 22-jährigen Kurdin Jina Mahsa Amini, die wegen ihres locker sitzenden Kopftuchs von der iranischen Sittenpolizei verhaftet und misshandelt wurde und infolgedessen drei Tage später starb, war nicht der einzige Fall von Verbrechen an Frauen in Iran. "Im Namen Gottes" beleuchtet zutiefst erschütternde Einzelschicksale von acht Frauen, die stellvertretend für über 40 Millionen von Iranerinnen stehen. Jeder Leidensweg wird in Form eines Memoirs erzählt. Auch die Autorin Jasmin Taylor berichtet als eine der Protagonistinnen von ihren verstörenden Erfahrungen.

4Euro – 8Euro

Michael Kumpfmüller: „Die Herrlichkeit des Lebens“

Stadtbibliothek Köln Josef-Haubrich-Hof 1, Köln, Deutschland

Michael Kumpfmüller zeichnet in „Die Herrlichkeit des Lebens“ das Bild Franz Kafkas, eines Menschen, der in seinem letzten Lebensjahr die große Liebe findet und sein Leben in die Hand nimmt, bevor es dafür zu spät ist.

4Euro – 8Euro

Kölner Literaturhaus

Nach oben